Kleine Anfrage an die Bundesregierung zu Sepsis

By 25. August 2020 News No Comments

Im August wurde an die Bundesregierung eine Kleine Anfrage mit dem Titel „Sepsis – Bedeutung, Erkennung, Behandlung und mögliche politische Handlungserfordernisse“ gerichtet. In den 31 Fragen, die die Linke an die Regierung gestellt hat, geht es unter anderem um die Krankheitslast durch Sepsis in Deutschland, die bisher unternommenen Schritte zur Reduzierung sowie erfolgreiche Strategien anderer europäischer Länder.

Die Sepsis-Stiftung begrüßt die Kleine Anfrage außerordentlich und hofft, dass sich andere Parteien dem anschließen werden. Kleine Anfragen müssen i.d.R. innerhalb von 14 Tagen als Bundestagsdrucksache schriftlich beantwortet werden.