INTERNATIONALER AUFRUF: Aus der COVID-19-Pandemie Lehren gegen den globalen Kampf gegen Sepsis ziehen!

By 17. Juni 2021 News No Comments

Berlin, 18.06.2021 – Die Maßnahmen, die im Rahmen der COVID-19-Pandemie ergriffen wurden, könnten auch die globale Krankheitslast durch Sepsis verringern. Unter dem Titel „Reducing the global burden of sepsis: a positive legacy for the COVID-19 pandemic?” rufen die Global Sepsis Alliance (GSA) sowie die weltweit größten Fachgesellschaften für Intensivmedizin, die European Society for Intensive Care Medicine (ESICM) und die Society for Critical Care Medicine (SCCM), daher dazu auf, die Lehren aus der Pandemie auch für den Kampf gegen Sepsis zu nutzen. Die Sepsis-Stiftung unterstützt diesen Aufruf.

Hier finden Sie die komplette Stellungnahme:

INTERNATIONALER AUFRUF: Aus der COVID-19-Pandemie Lehren gegen den globalen Kampf gegen Sepsis ziehen!