5. Mai: Welt-Handhygiene-Tag

By 15. April 2019 News No Comments

Am 5. Mai findet wieder der von der WHO initiierte alljährliche „Welt-Handhygiene-Tag“ statt: ein Aufruf zum Handeln für relevante Akteure im Gesundheitswesen, wie Krankenhaus-Management, Hygieniker und Krankenhauspersonal. Zusätzlich wird die Öffentlichkeit für das wichtige Thema Handhygiene sensibilisiert.

In diesem Jahr lautet der Slogan „Clean care for all – it’s in your hands“. Die WHO fordert zudem alle Gesundheitseinrichtungen auf, sich an einer weltweiten Umfrage zum aktuellen Stand des Fortschritts der Infektionspräventionsprogramme und der Handhygieneaktivitäten bis zum 16. Juli zu beteiligen.

Die Händehygiene spielt eine große Rolle bei den vermeidbaren Infektionen im Krankenhaus, welche schnell zu einer Sepsis führen können. In Deutschland gehen wir davon aus, dass circa 20.000 Sepsistote jedes Jahr vermeidbar wären. Durch eine bessere Händehygiene und Infektionsprävention im Gesundheitswesen ließe sich diese hohe Zahl zukünftig reduzieren.

Die Plakate der WHO-Kampagne, welche sich an unterschiedliche Akteure im Gesundheitswesen richten, können Sie nachfolgend herunterladen. Wir freuen uns, wenn Sie sie verteilen und auf die Kampagne aufmerksam machen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der WHO (englisch).