Arbeiten Sie mit Sepsis-Patienten?

Wir sind Partner der Deutschen Sepsis Gesellschaft e.V.

Wenn Sie selbst mit Sepsis-Patienten arbeiten, erhalten Sie über die Deutsche Sepsis Gesellschaft e. V. Zugang zu relevanten Informationen.

Die Deutsche Sepsis Gesellschaft (DSG) ist eine wissenschaftlich-medizinische Fachgesellschaft und Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Wissenschaftlich-Medizinischer Fachgesellschaften (AWMF). Die Geschäftsstelle befindet sich in Jena. Die DSG will das Verständnis für das Krankheitsbild Sepsis sowohl in der Öffentlichkeit als auch in der medizinischen Fachwelt unter strikten wissenschaftlichen Kriterien weiterbilden und schärfen. Dazu wurden 2010 die S-2K-Leitlinien zur Prävention, Diagnose, Therapie und Nachsorge der Sepsis publiziert, die sich gegenwärtig im Revisionsprozess befinden und voraussichtlich Anfang 2018 publiziert werden. Die DSG organisiert hierzu Fortbildungsveranstaltungen inklusive eines zweijährig stattfindenden internationalen, wissenschaftlichen Kongresses und unterstützt beratend Forschungsplattformen zur Sepsis.

Download

Für Mediziner: Kriterien für die Sepsis-Diagnose